Wasserqualität Dortmund

WASSERQUALITÄT IN DORTMUND

Alle Informationen rund um die Leitungswasser Qualität in Dortmund

WASSERQUALITÄT IN DORTMUND

In Dortmund gibt es vier unterschiedliche Wasserwerke, diese versorgen die verschiedenen Bezirke der Stadt Dortmund. Die Wasserwerke garantieren eine gleichbleibende Leitungswasser Qualität durch unterschiedliche Kontrollen. Das Problem: Die Kontrollen enden am Hausanschluss, für die hauseigenen Zuleitungsrohre ist jeder Eigentümer selbst verantwortlich. Infolgedessen ist es umso wichtiger, genaue Informationen zu erhalten und zu wissen, was diese Werte bedeuten. Erfahren Sie mehr über das Trinkwasser in Ihrer Region und was die verschiedenen Grenzwerte zu bedeuten haben.

LEITUNGSWASSER IN DORTMUND

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) stellt mit insgesamt fünf an der Ruhr liegenden Wasserwerken sicher, dass Dortmund und die umliegende Region mit Wasser versorgt ist. Mit rund 600.000 Einwohnern auf circa 280 Quadratkilometern zählt Dortmund zu den bevölkerungsreichsten Städten in Nordrhein-Westfalen.

ALLES WICHTIGE ZUR WASSERQUALITÄT IN DORTMUND

Kann man das Leitungswasser in Dortmund trinken?

Um die Qualität des Dortmunder Trinkwassers zu gewährleisten, achten sowohl die DEW21 als auch deren Vorlieferant, die Wasserwerke Westfalen, auf die Einhaltung der Vorgaben und Standards der Trinkwasserverordnung. Nach eigenen Angaben werden sie zudem durch ein unabhängiges Prüflabor überwacht. Allerdings endet die Gewährleistung der Wasserversorger am hausinternen Leitungssystem. In den meisten Dortmunder Haushalten wurden zwar die bis 1973 verbauten Bleileitungen bereits durch Rohre aus verzinktem Eisen ersetzt. In Einzelfällen können Leitungen aus Blei aber noch in den Häusern vorhanden sein, wie die Stadt Dortmund informiert. Spuren des Schwermetalls können sich in dem vorbeiströmenden Wasser anreichern. Ein Verzehr dieses belasteten Wassers stellt besonders für Schwangere ein erhebliches gesundheitliches Risiko dar. Spezielle Filterverfahren direkt am Point of Use können gewährleisten, dass Schadstoffe aus dem Trinkwasser entfernt werden

Dürfen Babys das Leitungswasser in Dortmund trinken?

Zum Zeitpunkt der Auslieferung durch die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH weist das Dortmunder Leitungswasser die geforderte Qualität auf. Allerdings übernimmt ab dem Hausanschluss der Eigentümer des Haushalts die Verantwortung für sein Leitungswasser und die Einhaltung der Grenzwerte. In vielen Fällen geraten durch fehlerhafte Installationen, alte Rohre oder Bakterienbefall schädliche Stoffe ins Trinkwasser. Diese qualitativen Beeinträchtigungen sollten unbedingt ausgeschlossen werden, bevor das Leitungswasser für Säuglinge verwendet wird. Kann eine ausreichende Trinkqualität nicht sicher zugesagt werden, sollte das Wasser lieber nicht von Babys und Kleinkindern konsumiert werden.

Woher kommt das Wasser in Dortmund?

Das Wasser, das in Dortmund aus dem Hahn kommt, stammt von einem der fünf lokalen Wasserwerke Hengsen, Villigst, Westhofen, Witten oder Haltern. Außerdem liefern das Wasserwerk Westfalen und das Gelsenwasser-Wasserwerk in Haltern den Dortmundern Trinkwasser. Dieses kommt in jedem Fall aus dem Ruhrtal, wird durch Ultrafiltration gewonnen und über Pumpen in die Stadt transportiert.

Wie hart ist das Wasser in Dortmund?

Der Härtegrad des Leitungswassers in Dortmund unterscheidet sich geringfügig je nach Stadtbezirk. Mit Härtegraden von 8 °dH, 7,9 °dH, 8,3 °dH und 7,7 °dH (Grad deutscher Härte), ist das Leitungswasser in Hengsen, Westhofen, Villigst und Halingen aber übergreifend als weich einzustufen.

Welche Mineralien sind im Dortmunder Leitungswasser?

Der Mineraliengehalt des Wassers pro Liter unterscheidet sich in Dortmund geringfügig je nach Stadtbezirk:

Halingen:

  • 46 mg Calcium
  • 6 mg Magnesium
  • 29 mg Natrium

Villigst:

  • 49 mg Calcium
  • 6 mg Magnesium
  • 34 mg Natrium

Westhofen: 

  • 46 mg Calcium
  • 6 mg Magnesium
  • 30 mg Natrium

Hengsen

  • 47 mg Calcium
  • 6 mg Magnesium
  • 31 mg Natrium
LUQEL Water Station

LUQEL
WATER STATION

Mit LUQEL wird Wassertrinken zu einem revolutionär reinen und geschmackvollen Genusserlebnis. Entdecken Sie die brandneue LUQEL Water Station.